Einspielen von Videos in eine Konferenzschaltung, wie GoToMeeting oder Skype

Normalerweise lässt es ein Konferenzsystem, wie Skype, nicht zu, Videos von DVD (PC_Player) statt dem Kamerabild zu übertragen. Hierzu benötigt man einen Trick, ähnlich einem Miniaturbildschirm und einer gegenüber liegender Kamera, die gegeneinander starr angeordnet und gegen Fremdlicht verkapselt sind. Nun wäre die Übertragungsqualität nicht optimal, so dass es besser eine „virtuelle“ Schnittstelle geben müsste, die ein gekoppeltes Videosignal in ein Kamerasignal (USB-gängig) verwandelt, das mittels USB dem PC bzw. dem Konferenzprogramm eine Kamera / Webcam „vorgaukelt“

Alternativ könnte an diesen Baustein noch eine USB-Kamera angeschlossen und Bild-in-Bild übertragen werden können.

Anwendungsbeispiel: Eine Lehr-DVD soll mittels Konferenzprogramm übertragen werden, gleichzeitig soll der Lehrer den Schülern Kommentare geben können, ggf. mit dem Mauszeiger in das Video fahren, um bestimmte Dinge während der Filmvorführung zu zeigen (z.B. Med. Video über Mikroorganismen bei der Dunkelfeldmikroskopie). Skype und andere Programme lassen nur Webcam-Übertragungen zu, meine Idee ist die DVD-Abspielung in ein Webcam-Signal zu konvertieren, so dass es eine virtuelle Kamera mit dem DVD Inhalt gibt, evtl. P-in-P für eine simultane echte Webcam / Kameraeinstellung

MiKo & Mini Lautsprecher am Device runden meine Idee ab, evtl. HDMI-Eingang für Videosignal. – Ideenfindung bereits seit einigen Jahren, damals war HDMI noch nicht verbreitet-

Disclaimer: Ob zwischenzeitlich jemand anderes diese Idee aufgegriffen hat, kann ich nicht beurteilen, zumindest habe ich diese Idee selber und alleine aufgeschrieben!

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

Projekte aus der Kategorie „Young Talents“ nehmen nicht am öffentlichen Voting teil.

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. 2019