grid logic e-prognosis

Ist Ihr Netz bereit für die Elektromobilität?

Eine steigende Anzahl von Elektroautos ist eine Herausforderung für die Netzplanung: Das Laden von Elektrofahrzeugen kann punktuell zu Netzüberlastungen in Städten und ländlichen Regionen führen.

Ist Ihr Netz bereit für die Elektromobilität?Ist Ihr Netz auf die zusätzliche Last durch E-Mobilität vorbereitet? Weiß zum Beispiel Ihre Kommune, mit wie vielen Elektroautos sie zu rechnen hat? Kennen Sie die Hot Spots?

Sehen Sie zukünftige E-Mobility Hot Spots in Ihrem Netzgebiet auf einen Blick.

Verlassen Sie sich auf objektive Daten statt auf ein Bauchgefühl!
-e-prognosis ist eine E-Mobility Prognose für die Netzplanung und wurde bei innogy mit Netzplanern und Datenspezialisten im Bereich F&E entwickelt.
-Mit e-prognosis können Sie die Nachfrage nach Elektromobilität in Ihrem Versorgungsgebiet visualisieren und die Risiken in Ihrem Stromnetz identifizieren.
– e-prognosis gibt Ihnen anhand objektiver Daten Auskunft darüber, mit welcher Nachfrage nach Elektromobilität und Anzahl an Ladepunkten Sie in Ihrem Versorgungsgebiet rechnen müssen.
– e-prognosis unterstützt Sie schon heute bei der Netzplanung. Es enthält verschiedene Szenarien für die Zukunft von E-Mobilität.

Die Datenbasis
e-prognosis basiert unter anderem auf sozio-demografischen und sozio-ökonomischen Marktforschungsdaten, Gewerbedaten sowie Infrastrukturdaten. Die Aktualisierung der Daten erfolgt fortlaufend.

Das Produkt
Die Szenarien werden als CSV-Dateien ausgegeben.
Ihr Versorgungsgebiet wird dabei in Planquadrate von 100 mal 100 Meter aufgeteilt. Je Planquadrat erhalten Sie die Anzahl an im Szenario prognostizierten privaten, gewerblichen, halböffentlichen und öffentlichen Ladepunkten.

Werfen Sie einen Blick in die Zukunft der Elektromobilität und verbessern Ihre Netzplanung

Hält Ihr Netz den Anforderungen von Elektromobilität stand? -Sehen Sie auf einen Blick, wo Risiken in Ihrem Netz entstehen können und wo keine Potenziale für Ladepunkte erwartet werden können.
-Erhalten Sie eine durch Daten objektivierte Entscheidungshilfe für die Netzplanung -Verwenden Sie eine ganzheitliche Betrachtung statt einer partiellen Hochrechnung -Begründen Sie Ihre Investitionen ins Netz auf Fakten / Daten und nicht auf Bauchgefühl / Rationale Investitionspolitik

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

Projekte aus der Kategorie „Young Talents“ nehmen nicht am öffentlichen Voting teil.

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. 2019