VDE e-diale Zukunft CHALLENGE 2018 – Teilnahmebedingungen

Teilnehmer/innen

Berechtigt zur Teilnahme sind Einzelpersonen oder Teams von maximal fünf Personen ab 18 Jahren. Für jedes Team füllt eine Ansprechperson die Angaben aus. Die Daten der weiteren Teammitglieder werden erst im Falle des Sieges nach persönlicher Kontaktaufnahme mit der Ansprechperson entsprechend der Datenschutzrichtlinien erfasst.

Sonderkategorie „Young Talents“: Auch Schüler/innen einer allgemein oder berufsbildenden Schule können mitmachen. Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und können alleine oder als Team von maximal 5 Personen ausschließlich in dieser Kategorie antreten.

Richtigkeit der Angaben

Die am Wettbewerb VDE e-diale Zukunft CHALLENGE 2018 teilnehmenden Personen, bei Minderjährigen der Kategorie „Young Talents“ deren Erziehungsberechtigte, versichern die Richtigkeit ihrer Angaben, die Berechtigung zur Einreichung der Bewerbung und ferner, dass dieser Einreichung keine Rechte Dritter entgegenstehen. Die Verletzung dieser Voraussetzungen berechtigt den VDE e.V. zum Ausschluss sowie zur Aberkennung evt. bereits erworbener Titel. Die Auswahl durch die Jury erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Hinweis Datenschutz

Der Schutz persönlicher Daten ist von hoher Bedeutung. Die Einwilligungserklärung ist daher direkt in die Eingabemaske eingebunden und enthält alle relevanten Informationen zum Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter VDE-Datenschutz.

Nutzungsrechte

Mit der Teilnahme am Wettbewerb VDE e-diale Zukunft CHALLENGE 2018 und dem Eintragen der Daten auf der Website wird dem VDE e.V. das Recht erteilt, die Informationen zur einreichenden Institution, den Projektinhalt, die Projektdokumentation inklusive Bild- und Filmmaterial im Rahmen des Wettbewerbs kostenfrei zu nutzen und zu veröffentlichen. Hierzu gehört insbesondere die Veröffentlichung auf der Website www.e-diale.vde.com und auf Unterseiten der VDE-Homepage www.vde.com sowie in internen und externen Publikationen, wie zum Beispiel Newsletter, Presseartikel etc..

Alle teilnehmenden Personen stellen die für die Nutzung notwendigen Rechte an den Inhalten, Bildern, Dokumenten etc. sicher und räumen dem VDE e.V. die hierfür erforderlichen Nutzungsrechte ein.

Bei Minderjährigen der Kategorie „Young Talents“ werden die entsprechenden Nutzungsrechte durch die Erziehungsberechtigten erteilt. 

Zeitraum

Die Projektideen können ab 01.02.2018 auf www.e-diale.vde.com online eingereicht werden. Mit dem Startschuss auf der Hannover Messe am 26. April 2018 wird die Plattform mit den Projekten öffentlich sichtbar. Nun kann auch die Öffentlichkeit die Projekte mit der Vergabe von Sternen bewerten. Einreichfrist für die Projekte ist der 31. August 2018. Die Bekanntgabe der 5 Sieger(teams) und des Teams für die Kategorie „Young Talents“ erfolgt auf dem VDE Tec Summit am 13. und 14. November 2018 in Berlin. Die ausgelobten Preise, also die Reisen zu den VDE-Tec-Hotspots, werden nach Terminabsprache im Folgejahr 2019 durchgeführt.

Ideen und Projekte

Die eingereichten Ideen und Projekte sind digital oder elektrisch und gehören zu den Themenfeldern Mobility, Health & Living, Industrie 4.0, Cyber Security oder Energy. Hier sind natürlich auch Überschneidungen möglich, anzukreuzen ist das Thema mit dem größten Bezug zum Projekt.

Schülerinnen und Schüler kreuzen bitte ausschließlich die Kategorie „Young Talents“ an. Unter „Institution“ ist die Schule anzugeben.

Bewertungskriterien

Die aus Fachleuten bestehende Jury aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis bewertet die Projekte nach den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit, Innovation, Know-how, Realisierbarkeit und Plausibilität. Der Publikumspreis wird für das Projekt mit den meisten abgegeben Sternen vergeben.

Preise

Der Gewinner des Publikumspreises sowie die vier weiteren von der Jury ausgewählten Teams werden zur Preisverleihung am 13. und 14. November 2018 auf den Tec Summit nach Berlin eingeladen und präsentieren dort ihre Ideen. Sie gewinnen jeweils eine Reise mit Highlight-Tec-Programm in 2019 zu einem der fünf internationalen VDE-Tec-Hotspots (Zuordnung per Themenschwerpunkt oder per Los). Details werden persönlich abgestimmt.

Das Team der „Young Talents“ wird ebenfalls zur Preisverleihung 2018 nach Berlin eingeladen und reist 2019 zum VDE-Tec-Hotspot nach München. 

Haftungsausschluss

Alle im Rahmen des Wettbewerbs durchgeführten Aktionen erfolgen auf eigene Verantwortung der teilnehmenden Personen. Der VDE e.V. übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust der Einreichungen. 

Ausschlusskriterien

Mit der Anmeldung zum Wettbewerb werden sämtliche oben angegebenen Teilnahmebedingungen anerkannt. Nach dem 31.08.2018 eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt. 

Sonstiges

Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Der VDE e.V. behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.